Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Grosse Projekte ... kleine Projekte ... / big projects ... small project ...
Benutzeravatar
HES
Beiträge: 65
Registriert: So 9. Dez 2018, 08:05

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von HES » Mo 7. Okt 2019, 20:41

..Du in einem Artikel unter der Überschrift "Sport"......mmmh :mrgreen:
Den schau ich mir mal an :D
** Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht zu Ende **

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 207
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Di 8. Okt 2019, 17:24

HES hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 20:41
..Du in einem Artikel unter der Überschrift "Sport"......mmmh :mrgreen:
Den schau ich mir mal an :D
Memo an mich: Rase Hase von der Facebook-Freundesliste streichen, E-Mails blockieren, WhatsApp blockieren ... :evil:
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 207
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Sa 19. Okt 2019, 08:10

Bilder folgen ...

Katana war am Freitag mal wieder auf dem Prüfstand.
Nachdem die Saison 2019 doch einige "Spuren" hinterlassen hat.
Seit Spa bzw. beginnend in Spa ziemlich viel Öl auf dem Motor, unter dem Tank.

Eine erste Prüfung nach Spa in der heimischen Garage ergab einen lockeren Schlauch der Kurbelwellengehäuseentlüftung. Und eine Ventildeckeldichtung, die getauscht werden wollte.
In dem Zug wurde auch gleich das Ventilspiel geprüft und sofern erforderlich korrigiert. War aber nur einlassseitig für Zylinder 4 erforderlich.

Froh gelaunt dann nach Assen - Lausitz ist für mich leider "ausgefallen".
Und wie schon in Spa, wieder alles voller Öl. Nur noch schlimmer ... also mehr. Hab' fleissig nach jedem Turn die Ölspuren beseitigt, um evtl. der Ursache auf die Spur zu kommen. Leider ohne Erfolg.
Dirk hat nur mit dem Kopf geschüttelt ...

Also, wie eingangs erwähnt war ich gestern bei Rainer (Motorrad RaWe) zur Ursachensuche.
Ich hatte schon schlimmste Befürchtungen. Evtl. wie bei Wollo ein Riss im Kopf? Wie abgesprochen war der Motor unberührt, nichts geputzt. Ist mir echt schwer gefallen.
Zunächst Sichtprüfung. Rainer hat dann bestätigt, dass das schon heftig ist, was und wo da überall an Öl ist. Dachte nach dem Vorgespräch mit mir, ich würde übertreiben. Ich? Übertreiben? Nieeeee!
Dann wurde die Auspuffführung des BOS-Endschalldämpfers kopfschüttelnd kritisiert. Ja, nicht schön. Weiß ich. Aber darum geht's doch jetzt nicht!
Nachdem alles mit Bremsenreiniger gereinigt war, ging es auf den Prüfstand.
Warmlaufen lassen, dann so langsam Drehzahl gesteigert und mal hochgeschaltet.

Zunächst nichts.

Dann ... dann war die Ursache klar. Ein Haarriss. Mit zunehmender Temperatur war ein Ölaustritt zu beobachten.
Okay, hätte schlimmer sein können. Der Riss ist im Ventildeckel. Vorne am Steuerkettenschacht.
Den Deckel kann man problemlos tauschen. Zum Glück muss der Motor nicht zerlegt werden.

Buh ... wirklich Glück gehabt. Deckel habe ich auch genügend rumliegen.

Heute geht's los ... die Spuren der Saison 2019 *geil war's* beseitigen ... und für 2020 vorbereiten.

Es verspricht eine tolle Saison zu werden. Zumindest, was der Terminplan und die Streckenauswahl angeht. Mehr dazu bei der JHV.
Hoffe mal, dass ich meinen Führerschein behalten darf. Auf der Rückfahrt von Oschersleben war ich leider etwas unachtsam :| okay, zu schnell. :(
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
beerbikesnracing
Beiträge: 118
Registriert: Do 13. Dez 2018, 17:05

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von beerbikesnracing » Di 22. Okt 2019, 14:44

Der Ventildeckel kann da gar nix zu. Der war bestimmt "durchgeputzt"..
WILL RACE FOR BEER

Benutzeravatar
drschneider
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Dez 2018, 20:51

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von drschneider » So 24. Nov 2019, 13:15

timebandit hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 10:25
Winterzeit ... Umbauzeit ... ;)

Die mobile Rennstrecken-Unterkunft ist geleert, gereinigt, abgedeckt und im Winterschlaf.

IMG-20190916-WA0005.jpg

Die Katana hat dieses Jahr in der nun dritten Saison leider erstmalig etwas Öl verloren. Wo? Noch nicht wirklich klar.
Mit Rainer bzw. Stefan von Motorrad RaWe habe ich schon ausführlich gesprochen ... Motor ausbauen ist noch nicht.
Erst muss der Grund für den Ölverlust bzw. die Stelle des Ölaustritts ermittelt werden. Nun denn ... fällt mir zwar schwer die Füße still zu halten, aber ... nützt ja nichts.

Habe mich dann anderweitig beschäftigt. In Spa erfolgte dieses Jahr auch die Übergabe des Hecks von Dale Gilbert aus Australien.

IMG-20190921-WA0008.jpeg

Dieses hat im Vergleich zum Nachbau aus UK die originale Länge - ist also für die gleichzeitige Beförderung von 3 Personen geeignet. :D

Vor einer ersten Anprobe mussten aber die Seitenteile, die an die Tankattrappe laminiert waren, ab ... war mit Dremel und Flex auch gleich erledigt.
Hätte vielleicht nur den bis dahin guten Choke-Knopf vorher ausbauen sollen :oops:

IMG-20190921-WA0004.jpeg

Hab dann schon mal beide Hecks aufgelegt - im ersten Bild das kürzere Heck aus UK:

IMG-20190921-WA0006.jpeg

Im zweiten Bild das Heck aus Australien:

IMG-20190921-WA0002.jpeg

Eigentlich könnte man daraus doch jetzt ziemlich einfach ... okay, verhältnismässig einfach, ein schönes Monocoque laminieren (lassen)? :idea: ...
Und hatte Pecky nicht erwähnt, dass er jetzt der Gfk-Spezialist ist? Weiß jemand wo Pecky gerade ist?
Die Schwinge geht in Kürze zum Schweißer meines Vertrauens ...
Der Motor zu Rainer ...
Der Lacksatz zum Lackieren ... bzgl. Sitzbank bzw. beziehen (wtf?) muss ich mal mit Herrn K. aus L. reden, der sich scheinbar nur noch in der Porsche bzw. Mercedes Szene herumtreibt. Wird Zeit, dass er mal wieder was ordentliches macht.

... und dann sieht ja so aus, als ob ich in Kürze fertig damit bin und die Katana startklar für 2020. Wann geht's nochmal los?
Endlich mal ein gelungener Start ...

wo gibt es das kurze Heck zu kaufen?

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 207
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Mo 25. Nov 2019, 05:31

drschneider hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 13:15
wo gibt es das kurze Heck zu kaufen?
Hier:
https://www.ebay.co.uk/itm/SUZUKI-KATAN ... Swr~lYpfOH
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
drschneider
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Dez 2018, 20:51

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von drschneider » Mo 25. Nov 2019, 17:51

danke :D

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 207
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 22. Dez 2019, 08:44

Dann fang' ich halt auch mal an ... also nicht wirklich ich:
schwinge01.jpg
schwinge01.jpg (77.77 KiB) 1022 mal betrachtet
Ausgangssituation ...
schwinge02.jpg
schwinge02.jpg (64.68 KiB) 1022 mal betrachtet
nicht wirklich viel Platz für die Bremsstrebe :(
schwinge03.jpg
schwinge03.jpg (93.46 KiB) 1022 mal betrachtet
Aber Dirk wäre nicht Dirk, wenn er dafür keine Lösung finden würde. Danke! ;)
schwinge04.jpg
schwinge04.jpg (57.4 KiB) 1022 mal betrachtet
Geht doch ...
schwinge05.jpg
schwinge05.jpg (91.37 KiB) 1022 mal betrachtet
Und sieht gar nicht mal so schlecht aus!
schwinge06.jpg
schwinge06.jpg (80.12 KiB) 1022 mal betrachtet
Finde ich.
schwinge07.jpg
schwinge07.jpg (79.8 KiB) 1022 mal betrachtet
Oder?
schwinge08.jpg
schwinge08.jpg (72.72 KiB) 1022 mal betrachtet
Aber ...
schwinge09.jpg
schwinge09.jpg (84.88 KiB) 1022 mal betrachtet
... es geht immer noch etwas besser! :D
schwinge10.jpg
schwinge10.jpg (88.38 KiB) 1022 mal betrachtet
voilà
schwinge11.jpeg
schwinge11.jpeg (47.5 KiB) 1022 mal betrachtet
Eigentlich war die Schwinge schon im Kofferraum und sollte zum Strahlen!
Dann viel mir ein, dass es eventuell eng werden könnte mit der Schüle :roll:
Deshalb noch mal raus aus dem Kofferraum und "Anprobe"
schwinge12.jpeg
schwinge12.jpeg (55.72 KiB) 1022 mal betrachtet
Sehr eng, wirklich sehr eng ...
schwinge13.jpeg
schwinge13.jpeg (41.58 KiB) 1022 mal betrachtet
... aber passt. Schwinge freigängig. Auspuff liegt nicht an!
schwinge14.jpeg
schwinge14.jpeg (55.52 KiB) 1022 mal betrachtet
Das war knapp!
Schwinge ist jetzt beim Glasperlenstrahlen!


Und dann war da noch ein Kopf ... mit Haarrissen. Leider haben die sich die Risse erst nach der Kopfbearbeitung und der Reinigung danach gezeigt.
Der Kopf war jetzt bei einem Schweißerei-Fachbetrieb zum Laserschweissen. Bringt wohl nicht so viel Hitze in den Kopf. Mal sehen, wie ich die Dichtflächen wieder hinbekomme :shock: :?:
Ich hoffe, es hält und ist dicht. Das wird sich aber erst nach dem Zusammenbau zeigen ...
kopf01a.jpeg
kopf01a.jpeg (53.09 KiB) 1022 mal betrachtet
Kleiner Riss an einer der "üblichen" Schwachstellen ...
kopf01b.jpeg
kopf01b.jpeg (71.06 KiB) 1022 mal betrachtet
Mal sehen, ob es hält ...
kopf01c.jpeg
kopf01c.jpeg (44.43 KiB) 1022 mal betrachtet
... und dicht ist und bleibt.
kopf02a.jpeg
kopf02a.jpeg (49.03 KiB) 1022 mal betrachtet
Gibt ja mehr Schwachstellen am Kopf ...
kopf02b.jpeg
kopf02b.jpeg (59.62 KiB) 1022 mal betrachtet
Ja, auch im ...
kopf02c.jpeg
kopf02c.jpeg (53.25 KiB) 1022 mal betrachtet
Auch hier, hoffentich hält es, ist und bleibt dicht.
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 207
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » So 19. Jan 2020, 08:00

Schwinge ist zurück und eingebaut.
Da das Kettenrad doch recht merkwürdig aussah, mal die Kettenflucht überprüft.

Irgendwie hatte sich da wohl ein "Rechenfehler" eingeschlichen.
Mit kleineren Massnahmen am Kettenradträger sollte sich das aber fix beheben lassen.

Da ich einige unterschiedlich hohe Kettenradträger hatte (Suzuki hat hier eine enorme Vielfalt :o ), sollen nach der Aktion alle die gleiche Höhe haben.
Wollte den ersten in meine kleine Tischdrehbank einspannen ... denkste ... ging nicht. Egal ob im Vierbackenfutter oder Dreibackenfutter.
Also musste die Aufgabe fremdvergeben werden :(
kettenflucht01.jpg
kettenflucht01.jpg (133.43 KiB) 765 mal betrachtet
Ausgangssituation ...
kettenflucht02.jpg
kettenflucht02.jpg (134.98 KiB) 765 mal betrachtet
Wichtig für meinen Bekannten - "Messpunkt 1"
kettenflucht03.jpg
kettenflucht03.jpg (111.23 KiB) 765 mal betrachtet
"Messpunkt 2"

Alle Kettenradträger sollen anschliessend eine "Höhe" von 43 mm haben ...
Allerdings stellte sich das Einspannen auf einer großen Drehbank auch nicht als ganz einfach heraus.
Also musste HaBe erstmal Backen fräsen ...
kettenflucht07.jpg
kettenflucht07.jpg (127.63 KiB) 765 mal betrachtet
Dann ging es los ...
kettenflucht08.jpg
kettenflucht08.jpg (119.55 KiB) 765 mal betrachtet
kettenflucht09.jpg
kettenflucht09.jpg (119.62 KiB) 765 mal betrachtet
Das Endergebnis sah dann so aus:
kettenflucht10.jpg
kettenflucht10.jpg (100.79 KiB) 765 mal betrachtet
kettenflucht04.jpeg
kettenflucht04.jpeg (87.29 KiB) 765 mal betrachtet
Mit Kettenrädern:
kettenflucht05.jpeg
kettenflucht05.jpeg (86.9 KiB) 765 mal betrachtet

Und nachdem auch die Distanz unter dem Kettenritzel nochmal angepasst und das Hinterrad neu ausdistanziert wurde, sieht die Kettenflucht jetzt richtig gut aus.
Gemessen mit einer geraden Rechteckstange, mit Schraubzwingen am Kettenrad fixiert ... ist die Stange jetzt bündig am Kettenritzel (auf der richtigen Seite) :D

Wieder ne Kleinigkeit geschafft ... hab ja noch etwas Zeit.
Jetzt nur noch die Bremsstrebe neu designen :shock:
Dateianhänge
kettenflucht06.jpeg
kettenflucht06.jpeg (75.45 KiB) 765 mal betrachtet
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Benutzeravatar
timebandit
Beiträge: 207
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 20:12

Re: Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Beitrag von timebandit » Sa 15. Feb 2020, 17:31

Kleiner Update - ohne Bilder :(

- Bremsstrebe fertig. Alu 7075 mit zwei M8 Uniball Gelenkköpfen.
- Bremssattel hinten gereinigt
- Auflage für unter das Gfk-Heck fertig. ;)
- Anlasser gereinigt und eingebaut (und nen Fehler gefunden, den ausnahmsweise weder ich noch mein Mechaniker verschuldet hat :o )
- Felgensatz gewechselt
- Neue Reifen auf alten Felgensatz aufgezogen
- Ölwanne gereinigt
- Ölfilter gewechselt
- Für Bugspoiler neue Befestigung hinten wegen Unterzugschwinge angefertigt

ToDo:

- Vergaser - neue, längere Ansaugstutzen einbauen
- Vergaser einbauen
- Bremsflüssigkeit hinten wechseln
- Bremsbeläge hinten wechseln
- neue Kette montieren und vernieten
- Kettenritzel anziehen
- Bremssättel vorne reinigen
- Motoröl einfüllen
- Lacksatz zum Lackierer bringen ...


Heute waren die Fensterbauer da ... oder anders: zur Abwechslung mal wieder was vorbereitet: :D
fenster01.jpeg
fenster01.jpeg (186.63 KiB) 392 mal betrachtet
fenster02.jpeg
fenster02.jpeg (165.13 KiB) 392 mal betrachtet
fenster03.jpeg
fenster03.jpeg (100.08 KiB) 392 mal betrachtet
fenster04.jpeg
fenster04.jpeg (215.62 KiB) 392 mal betrachtet
fenster05.jpeg
fenster05.jpeg (101.54 KiB) 392 mal betrachtet
Einer weigert sich immer ...
fenster06.jpeg
fenster06.jpeg (95.62 KiB) 392 mal betrachtet
fenster07.jpeg
fenster07.jpeg (172.74 KiB) 392 mal betrachtet
Mal sehen ob bzw. wie ich den noch rausbekomme ...
___________________________________________ Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!

Antworten